Nelson Mandela Tag 2017, Foto: Richard Pobaschnig

Southern Africa Documentation and Cooperation Centre
Dokumentations- und Kooperationszentrum Südliches Afrika

In der Tradition der Anti-Apartheid-Bewegung verstehen wir uns als Solidaritätsorganisation mit dem Südlichen Afrika.
Wir unterstützen insbesondere Südafrika und Namibia bei der Überwindung der Folgen von Kolonialismus und Apartheid. Darüber hinaus setzen wir uns für die anderen Staaten und Gesellschaften dieser Region ein, die von den Auswirkungen einer benachteiligenden globalen Ordnung betroffen sind.
Gemeinsam mit ihnen streben wir eine sozial gerechte, politisch partizipatorische, wirtschaftlich prosperierende und ökologisch nachhaltige Gesellschaft an.

Angola, Botswana, Lesotho, Malawi, Moçambique, Namibia, Südafrika, eSwatini (Swaziland), Tanzania, Zambia und Zimbabwe.

In der Tradition der Anti-Apartheid-Bewegung verstehen wir uns als Solidaritätsorganisation mit dem Südlichen Afrika. Wir unterstützen insbesondere Südafrika und Namibia bei der Überwindung der Folgen von Kolonialismus und Apartheid. [mehr]