SADOCC


SADOCC-Arbeitsgruppe Angola

Zur Sicherung eines dauerhaften Friedens in Angola ist internationale Solidarität notwendig!
Nur wenn mit dem Wiederaufbau des durch den Bürgerkrieg weitgehend zerstörten Landes rasch begonnen werden kann, wird es gelingen, nachhaltige wirtschaftliche und soziale Entwicklung sowie partizipatorische Demokratie langfristig möglich zu machen.
Dazu leistet die Angola-Arbeitsgruppe von SADOCC einen österreichischen Beitrag. Im Vordergrund steht derzeit die Unterstützung von Kindern, die unter den Folgen des Krieges und der ungeheuren Armut leiden. Partner in Angola ist die von Dr. Rosalinho Neto gegründete Hilfsorganisation Kimbo Liombembwa.

Konzept

Ausstellungsorte

Ausleihbedingungen: auf Anfrage gratis; von den Entlehnern müssen lediglich die Transportkosten übernommen sowie Stelltafeln (und / oder andere Präsentationsmöglichkeiten) zur Verfügung gestellt werden.

Unterstützen auch Sie Frieden und Wiederaufbau in Angola! In Kuito ebenso wie in der angolanischen Hauptstadt Luanda bemüht sich unsere Partnerorganisation Kimbo Liombembwa, das Team um Doktor Rosalino Neto, um die medizinische Versorgung von Kindern – den verletzlichsten Opfern von Bürgerkrieg und Armut. Wir wollen Kimbo dabei unterstützen und hoffen auch auf Ihre Hilfe!

Sie helfen durch Überweisung einer Spende auf das
Konto Nr. 7.009.200 bei PSK, BLZ 60000, lautend auf SADOCC, Kennwort ANGOLA

Wenn Sie laufende Informationen zu Angola möchten, klicken Sie hier. Wenn Sie in der Angola-Arbeitsgruppe von SADOCC mitarbeiten wollen, schicken Sie uns ein e-mail an: office@sadocc.at.

Seitenanfang

URL: http://www.sadocc.at/ag-angola/index.shtml
Copyright © 2018 SADOCC - Southern Africa Documentation and Cooperation Centre.
Rechtliche Hinweise / Legal notice